Explosionen, Ebola, die vier Reiter der Apokalypse, Heuschrecken und andere ägyptische Plagen sind nichts im Vergleich zum neuen Golf R!

Der Volkswagen Golf ist kein gewöhnliches Auto mehr, sondern für viele Autofahrer eine automobile Legende. Echte Fans dieses Modells besitzen sogar mehrere Generationen des klassischen Golfs, aber in keiner Garage eines anständigen Liebhabers des deutschen Kleinwagens darf seine sportliche Version fehlen. Ja, der räuberische GTI passt in diese Konvention, aber die kürzlich vorgestellte Version des Golf R wird ein echtes Juwel in einer solchen Sammlung sein.Explosionen, Ebola, die vier Reiter der Apokalypse, Heuschrecken und andere ägyptische Plagen sind nichts im Vergleich zum neuen Golf R

Golf ist Golf

Sie fragen sich vielleicht – warum der Golf R, wo es doch so viele verschiedene Hot Hatch-Modelle auf dem Markt gibt, die sowohl billiger (z.B. Ford Focus RS) als auch teurer (z.B. Audi RS3), schneller (z.B. Honda Type R) und langsamer sowie auffälliger in Sachen Styling sind als der deutsche Kompakte? Die Antwort ist einfach: Ein Golf ist ein Golf und daran wird sich nichts ändern. Es spielt keine Rolle, ob er 100 oder 300 PS hat, das Wichtigste ist, dass er alle praktischen Eigenschaften eines Standard-Golfs hat und gleichzeitig teuflisch schnell ist. Und genau das ist der R, ohne die schicken Spoiler, die auffälligen Lackierungen oder das überbordende Interieur. Letzten Endes ist er immer noch ein Auto für Menschen, das den Fahrer beim Betätigen des Gaspedals in eine völlig andere Realität katapultiert.

Überragende Leistung

Der neue Golf R Facelift verfügt über das bekannte 2.0 TSI-Aggregat, das auf 310 PS und ein gewaltiges Drehmoment von 400 Nm aufgestockt wurde. Hinzu kommt die Kraftübertragung über ein sehr schnelles 7-Gang-DSG-Getriebe, so dass Sie sich in rund 4,6 Sekunden von Ihrem Führerschein verabschieden können, denn so lange braucht der neue Golf R für die Beschleunigung von null auf 100. Er ist ein richtig schneller Heißsporn, der auf über 250 km/h beschleunigt „, meint der Golf-Enthusiast und VW-Teile-Experte von iParts.de.

Wenn man den Motor des Golf R startet, stehen dem Fahrer mehrere Fahrmodi zur Verfügung, vom sparsamsten, der für den Alltag bevorzugt wird, bis hin zum ultrasportlichen Modus, der für den Rennstreckenwahnsinn gedacht ist. Der Allradantrieb rundet das Bild ab und macht den Golf R zu einem echten Sensationstalent.

Und was ist mit dem Innenraum?

Beim Einsteigen in den Golf R fallen sofort der neue 9,2-Zoll-Touchscreen und die neueste Version des Multimediasystems ins Auge. Je nach Vorliebe des Fahrers können die klassischen Uhren auf dem Armaturenbrett durch ein virtuelles Cockpit ersetzt werden. Der Innenraum des neuen Golf R ist typisch deutsch geordnet, alles ist da, wo es sein soll. Die wohlgeformten Sitze halten die Silhouette des Fahrers auch in den engsten Kurven in der richtigen Position. Der neue Golf R ist ein durch und durch praktisches Auto, aber wenn man es braucht, drückt er einen in den Sitz, indem er 300 PS auf alle vier Räder schickt. Dann sollten Sie besser angeschnallt sein.

Carl Grosse
Carl Grosse

Mein Name ist Carl Grosse, und als Redakteur von Tschirn Online widme ich mich der Entdeckung und Teilung vielfältiger Aspekte des Lebens, die unsere Leser inspirieren und bereichern. Ich habe eine tiefe Leidenschaft für die Natur und genieße es, über Wanderwege und Radtouren zu schreiben, die das Herz von Naturliebhabern höher schlagen lassen. Meine Faszination für die Macht der Manifestation und spirituelle Entwicklung spiegelt sich in meinen Artikeln über Kristalle, Affirmationen und Meditationstechniken wider. Ich bin auch ein Autoliebhaber, der die neuesten Trends in der Automobilbranche verfolgt und über bahnbrechende Fahrzeuge und Technologien berichtet. Es ist mir ein Anliegen, durch meine Arbeit auf Tschirn Online eine Brücke zwischen dem Alltäglichen und dem Außergewöhnlichen zu schlagen, um unseren Lesern zu helfen, ein reicheres und erfüllteres Leben zu führen.

Artikel: 413

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert