Porsche 718 – eine lebende Legende des Sportmotorsports

DerPorsche 718 ist nicht nur ein Symbol für sportliches Fahren, sondern auch für die Verbindung von Tradition und Moderne. Von den Rennsportmodellen der 1950er- und 1960er-Jahre bis hin zu den zeitgenössischen Versionen von Cayman und Boxster setzt der 718 seine Legende fort. Hier finden Sie einen detaillierten Überblick über dieses einzigartige Modell, seine Geschichte, sein Design, seine Ausstattungsvarianten, seine Leistungen, seine Motoren und seine technischen Daten.

Geschichte des Modells Porsche 718

Der Porsche 718 war eine Serie von ein- oder zweisitzigen Sportrennwagen, die von 1957 bis 1962 von Porsche produziert wurden. Das Modell war eine Weiterentwicklung des Porsche 550 und debütierte beim Le-Mans-Rennen 1957. Es war ein Auto, das viele Siege errang, darunter 3 Targa Florio-Zeiten und 12 Sebring-Stunden. Es wurde von einem 1.498-cm³-Motor vom Typ 547 angetrieben und wog nur 570 kg.

Entwicklung und Erfolge

Der Porsche 718 war als extrem leichter und wendiger Rennwagen bekannt. Seine Konstruktion basierte auf einem Space-Frame und die vordere Aufhängung verwendete Torsionsbalken, Teleskopdämpfer und einen Stabilisator. Die Hinterradaufhängung hingegen war mit einer Watt-Kupplung, Schraubenfedern und Teleskopdämpfern ausgestattet. Zu den berühmten Fahrern, die Porsche 718 fuhren, gehören Graham Hill, Stirling Moss, Wolfgang von Trips, Edgar Barth, Carel Godin de Beaufort, Jo Bonnier, Dan Gurney, Hans Herrmann, Nino Vaccarella und Gerhard Mitter.

Einfluss auf moderne Modelle

Das Erbe des Porsche 718 endet nicht in den 1950er und 1960er Jahren. Im Jahr 2016 führte Porsche eine neue Serie von 718-Modellen ein, darunter den Cayman und den Boxster, die sich auf das legendäre Rennmodell beziehen. Die modernen Versionen des 718 sind als Coupé (Cayman) und Roadster (Boxster) erhältlich, mit verschiedenen Benzinmotoren von 300 bis 365 PS.

Einfluss auf andere Porsche-Modelle

Der Porsche 718 beeinflusste auch die Entwicklung anderer Modelle der Marke, wie zum Beispiel den Cayman, der 2005 auf den Markt kam. Die Porsche-Philosophie basiert auf der kontinuierlichen Entwicklung von Konzepten, und das Modell Cayman ist ein perfektes Beispiel dafür, denn es ist das Objekt der Träume vieler Autoenthusiasten.

Porsche 718 Spezifikationen und Motoren

Die heutigen Porsche 718-Modelle sind mit einer Vielzahl von Motoren erhältlich. Die Versionen 718 Cayman und Boxster Style Edition bieten 220 kW/300 PS, eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 5,1 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 275 km/h. Höhere Versionen wie der 718 Cayman GTS 4.0 bieten bis zu 294 kW/400 PS, eine Beschleunigung von 4,5 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 293 km/h.

Technische Daten und Motoren des Porsche 718
Porsche 718 Technische Daten und Motoren / flickr

Ausstattung und Design

Der Porsche 718 zeichnet sich durch sein sportliches Erscheinungsbild, eine niedrige, breite und schlanke Silhouette aus. Die ausgeprägten Linien und Konturen unterstreichen den sportlichen Charakter. Der Innenraum des Cockpits ist ganz auf sportliches Fahren ausgerichtet. Die Versionen des 718 GTS 4.0 zeichnen sich durch eine noch breitere Frontpartie aus, was ihre Aggressivität noch verstärkt. Die Außenausstattung kann verschiedene Pakete wie das Sportpaket umfassen.

Ausstattungsvarianten

Der Porsche 718 ist in verschiedenen Versionen wie dem Cayman, Boxster und GTS 4.0 erhältlich, die jeweils einzigartige Merkmale und Ausstattungen bieten. Der 718 Cayman GTS 4.0 ist beispielsweise in Frozenberry Metallic lackiert und verfügt über ein lederbezogenes Interieur in zwei Farben, Schwarz und Crayon. Darüber hinaus sind verschiedene Optionen für Garantie und Garantieverlängerung möglich.

Leistung und Innovation

Die modernen Porsche 718 Modelle vereinen den Geist des legendären Porsche 718 mit dem Sportwagen von morgen. Präzise, souverän und elegant. Die Einführung von Turbomotoren in den 718 Boxster und Cayman hat dem Fahrspaß keinen Abbruch getan. Im Gegenteil: Leistung und Verbrauch wurden gesteigert und die hohen Drehzahlen bis 7500 U/min beibehalten. Porsche hat dafür gesorgt, dass die neuen Vierzylindermotoren dem sportlichen Image der Marke gerecht werden, indem sie mehr Drehmoment und ein besseres Handling bieten.

Porsche 718 – häufig gestellte Fragen

Wie viel kostet ein Porsche 718?

Der Porsche 718 Cayman kostet ab £265.000. Der Porsche 718 Cayman T kostet ab £305.000 und für den Porsche 718 Cayman S zahlen Sie ab £354.000.

Wie viel verbraucht der Porsche 718?

Der Porsche 718 verbraucht etwa 9,5 Liter pro 100 km in der Stadt und etwa 5,8 Liter pro 100 km auf der Straße.

Carl Grosse
Carl Grosse

Mein Name ist Carl Grosse, und als Redakteur von Tschirn Online widme ich mich der Entdeckung und Teilung vielfältiger Aspekte des Lebens, die unsere Leser inspirieren und bereichern. Ich habe eine tiefe Leidenschaft für die Natur und genieße es, über Wanderwege und Radtouren zu schreiben, die das Herz von Naturliebhabern höher schlagen lassen. Meine Faszination für die Macht der Manifestation und spirituelle Entwicklung spiegelt sich in meinen Artikeln über Kristalle, Affirmationen und Meditationstechniken wider. Ich bin auch ein Autoliebhaber, der die neuesten Trends in der Automobilbranche verfolgt und über bahnbrechende Fahrzeuge und Technologien berichtet. Es ist mir ein Anliegen, durch meine Arbeit auf Tschirn Online eine Brücke zwischen dem Alltäglichen und dem Außergewöhnlichen zu schlagen, um unseren Lesern zu helfen, ein reicheres und erfüllteres Leben zu führen.

Artikel: 413

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert