Seat Arona – Crossover aus Teneriffa. Technische Daten, Beschreibung, Ausstattung

DerSeat Arona ist ein urbaner Crossover des B-Segments von der spanischen Marke SEAT. Das Modell feierte sein Debüt im Jahr 2017 und hat schnell viele Fans gewonnen, wobei seine Beliebtheit immer stärker wird. Der Name bezieht sich, wie bei anderen Seat-Modellen, auf eine Region Spaniens, in diesem Fall auf die Stadt (und Gemeinde) Arona auf Teneriffa.

Seat Arona 2017 – grundlegende Informationen

Der Seat Arona wurde erstmals offiziell auf der Frankfurter Automobilausstellung im September 2017 vorgestellt und wird seitdem produziert, wobei eine neue Generation im Jahr 2021 auf den Markt kommt. Stilistisch ähnelt er einer Kombination aus zwei Modellen der spanischen Marke: Dem Seat Ibiza der fünften Generation und dem Seat Ateka. Interessant ist auch, dass er auf dem neuen VW MQB-A0-Fahrgestell aufgebaut wurde, das auch für den Seat Ibiza V und andere Modelle des VAG-Konzerns wie den Volkswagen Polo, Volkswagen T-Cross und Skoda Kamiq verwendet wurde.

Seat Arona – Motoren

Die Motoren des Arona sind stark genug, um sich in der Stadt zu bewegen. Es gibt einen Basisbenziner 1.0 TSI mit 95 oder 115 PS, wobei die zweite Variante zusätzlich 200 Nm Drehmoment bietet. Optional gibt es auch einen 1.5 TSI-Motor mit 150 PS und 250 Nm Drehmoment, der mit einem 7-Gang-DSG-Automatikgetriebe kombiniert ist und das Gefühl vermittelt, einen Sportwagen zu fahren. Neben dem Benziner gibt es auch einen 1.6 TDI-Dieselmotor mit 90 oder 115 PS. Die stärkere Variante bietet 250 NM Drehmoment. Ab 2021 werden die Dieselmotoren jedoch nicht mehr angeboten.

MotorHubraum [cm³]MotortypMaximale Leistung [PS] bei U/minMax. Drehmoment [Nm] bei U/minVerdichtungsverhältnisZylinderdurchmesser x Kolbenhub [mm] [PS] bei U/minBeschleunigung 0-100 km/h [s]Höchstgeschwindigkeit [km/h]
1.0 Eco TSI999R3 DOHC95 (75)/5000175/2000-350010,5:174,5×76,611,2173
1.0 Eco TSI999R3 DOHC115 (85)/5000200/2000-350010,5:174,5×76,49,8182
1,5 TSI1498R4 DOHC155 (110)/5000250/1500-3500k.A.k.A.8205
1.6 TDI1598R4 DOHC90 (66)/2750230/1400-275016,2:179,5×80,5
1.6 TDI1598R4 DOHC115 (85)/3250250/1500-325016,2:179,5×80,5

Technische Daten des Seat Arona

  • Karosserietyp: 5-türiger Crossover.
  • Anzahl der Sitze: 5
  • Getriebe: 5- und 6-Gang-Schaltgetriebe, 7-Gang-DSG.
  • Antrieb: Vorderradantrieb.
  • Länge: 4138 mm.
  • Höhe: 1552 mm.
  • Breite: 1780 mm.
  • Radstand: 2566 mm.
  • Leergewicht: 1165 – 1279 kg.
  • Kraftstofftank: 40 l.
  • Gepäckraum: 400 l.

Seat Arona – Ausstattungsvarianten

Der SEAT Arona ist in fünf Ausstattungsversionen erhältlich. Die Basisversion ist im Vergleich zu den geringfügigen Änderungen, die an seinem Nachfolger vorgenommen wurden, recht attraktiv. Wenn Sie sich für das Topmodell des Arona interessieren, lohnt es sich, die Xcellence zu wählen, die die meisten Annehmlichkeiten und Optionen bietet. Im Folgenden beschreiben wir alle derzeit verfügbaren Ausstattungsvarianten für dieses Modell.

Seat Arona Referenz

Erhältlich mit dem Basismotor 1.0 TSI mit 95 PS. Er bietet außerdem einen Geschwindigkeitsbegrenzer, einen Frontassistenten mit Notbremsfunktion, einen Spurhalteassistenten sowie ABS, ESC, ASR, EDL, BAS und HBA. Außerdem gibt es 6 Airbags, ein Reifendruckkontrollsystem, eine manuelle Klimaanlage, Zentralverriegelung mit Fernbedienung und ein Multifunktionslenkrad. Außerdem gibt es elektrisch verstellbare Seitenspiegel und Fensterheber vorne und hinten. Der Innenraum der Einstiegsversion ist mit einem 8,25-Zoll-Bildschirm für das Infotainmentsystem, 6 Lautsprechern und Bluetooth-Unterstützung sehr einladend. An der Front gibt es LED-Scheinwerfer. Außerdem haben wir 16-Zoll-Stahlfelgen.

Seat Arona Stil

Die zweite Version unterscheidet sich nur wenig von der Basisversion. Neben individuellen Ausstattungsdetails, Tempomat und 16-Zoll-Leichtmetallrädern ist es möglich, das Auto mit einigen Zusatzausstattungen nachzurüsten. Außerdem verfügt diese Version über: Türgriffe und Spiegel in Wagenfarbe lackiert, Scheibenbremsen vorne, Lüftungsdekor im Armaturenbrett in Honey Mustard, Scheibenbremsen hinten für Motoren >100 PS.

Seat Arona Voll-LED

Wie der Name schon sagt, haben wir hier eine Voll-LED-Beleuchtung, d.h.: Frontscheinwerfer, Tagfahrlicht und Rückleuchten plus Nummernschildbeleuchtung. Das Modell ist auch mit Nebelscheinwerfern mit Abbiegelicht ausgestattet. Hinzu kommen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und getönte Heckscheiben.

Seat Arona FR

Der Seat Arona FR ist vor allem wegen seines Aussehens bemerkenswert, auch wenn einige ihn für die am wenigsten attraktive Version halten. Das Modell verfügt über einen sportlichen Heckstoßfänger, schwarze Kühlergrilleinfassungen und, wie der Full LED, getönte Heckscheiben. Es ist mit 17-Zoll-Leichtmetallrädern ausgestattet und verfügt über eine Lederausstattung mit roten Nähten.

Seat Arona Xcellence

Dies ist die Version, die aufgrund der deutlichen Veränderungen am beliebtesten ist. Neben den hinteren Parksensoren und der Klimaautomatik verfügt der Wagen über ein schlüsselloses Zugangssystem und einen 9,2-Zoll-Bildschirm mit Satellitennavigation. Diese Version ist außerdem mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und einem schwarzen Dachhimmel ausgestattet.

Darüber hinaus kann der SEAT Arona noch mit Parksensoren vorne, Einparkhilfe, Rückfahrkamera, Sitzheizung vorne oder Alcantara-Polsterung nachgerüstet werden.

SEAT Arona 2021 – nach dem Facelift

In den drei Jahren seit seiner Produktion hat sich der Arona 350.000 Mal verkauft, und SEAT hat beschlossen, eine neue, überarbeitete Version auf den Markt zu bringen. Was hat sich geändert? Nicht viel. Die LED-Scheinwerfer sind jetzt serienmäßig, die Eco-LED-Scheinwerfer gibt es nur noch in der Einstiegsversion, während die Voll-LED-Scheinwerfer erst ab der FR-Version erhältlich sind. Seat hat auch die Rückleuchten leicht modifiziert und den Diffusor am Unterboden verändert. Im Innenraum wurde das Armaturenbrett neu gestaltet, mit einem 8,25-Touchscreen in der Einstiegsversion und einem 9,2-Touchscreen ab SE Technology. Bei den Versionen FR und Xperience Lux wurde ein digitales 10,25-Zoll-Cockpit installiert. Darüber hinaus gibt es eine Auswahl von 4 Motoren zwischen 90 und 150 PS.

SEAT Arona 2021 - nach einem Facelifting
SEAT Arona 2021 – nach dem Facelift / pixabay

SEAT Arona – kann das gefallen?

Manche sagen, der Arona sei ein gelifteter und plastischer Ibiza. Und obwohl sich die Autos unterscheiden, sind die Kunststoffauflagen an Stoßstangen, Radkästen und Schwellern kaum zu übersehen. Bei den Ausstattungsvarianten besteht natürlich die Möglichkeit, die Overlays vorne und hinten zu verzieren, um dem Auto einen noch geländegängigeren Look zu verleihen. Die Version vor dem Facelift fällt allerdings nicht sonderlich auf – hier gibt es nur symmetrische Formen und graue Zierteile. Nach dem Facelift wurden im Innenraum einige Änderungen vorgenommen, wie z. B. der in die Mittelkonsole integrierte Bildschirm, der für ein etwas kohärenteres Erscheinungsbild sorgt. Die Investition in die FR-Version kann uns von außen einen sportlicheren und innen einen luxuriöseren Eindruck vermitteln, aber abgesehen davon muss man bedenken, dass es sich eher um einen optischen Durchschnitt als um einen attraktiven SUV handelt. Der Vorteil ist jedoch, dass ein solcher Look nicht zu schnell altert, so dass selbst die 2017er Modelle ziemlich aktuell aussehen. Hinzu kommt, dass das Auto geräumig ist und eine gute Ergonomie aufweist, was für große Fahrer und ihre Passagiere eine bequeme Fahrt ermöglicht. Wenn Sie ein leises Auto wünschen, kann dies beim Arona nicht garantiert werden. Oberhalb von etwa 120 km/h können die Außengeräusche zunehmend störend werden. Das Auto ist einfach etwas schlecht gedämpft.

Arona – Fahrmodi und Verbrennung

Der Seat Arona ist mit 4 Fahrmodi ausgestattet: Normal, Sport, Eco und Individual. Der Sport-Modus wirkt sich wirklich auf die Fahrdynamik aus, die Gänge werden später geschaltet, was zu einer besseren Beschleunigung führt und die Federung steifer werden lässt. Ebenfalls erwähnenswert ist der Individual-Modus, der es Ihnen ermöglicht, individuelle Parameter manuell zu konfigurieren. Und es ist erwähnenswert, dass dieses Auto recht sparsam ist. In der Stadt verbraucht er etwa 6,2 l/100 km. Auf Landstraßen bei 90 km/h sind es etwa 5,4 l/100 km. Auf Schnellstraßen bei 120 km/h sind es etwa 6,6 l/100 km und bei 140 km/h auf der Autobahn verbraucht er etwa 9 l/100 km.

Seat Arona – die häufigsten Mängel

Der Seat Arona hat zum jetzigen Zeitpunkt keine übermäßig häufig gemeldeten Mängel. Da es sich um ein neues Modell handelt, werden auch gebrauchte Fahrzeuge nicht besonders lautstark in Fahrerforen kommentiert. Die Handbremse ist zwar erwähnenswert, aber es gab Probleme bei den Modellen 2017/2018. Auch der Arona von Anfang Dezember 2017 wurde als ein Modell mit fehlerhaften Fahrer-Seiten-Airbags gemeldet. Aufgrund der eher billigen und gewöhnlichen Materialien kann es jedoch mit der Zeit zu Abnutzungserscheinungen kommen – hier geht es vor allem um die Abnutzung der Felgen bei der Standardversion und die billigen Kunststoffkappen.

SEAT Arona – häufig gestellte Fragen

Lohnt es sich, einen SEAT Arona zu kaufen?

Es handelt sich um ein ruhiges und urbanes Auto, das je nach Ausführung auch Anfängern gefallen kann. Vor allem aber wird er in der Stadt eingesetzt. Er ist recht umweltfreundlich, angenehm und leicht zu fahren, auch wenn man das Gaspedal etwas mehr durchdrückt. Er liegt gut in den Kurven und ist im Allgemeinen ein recht stabiles Fahrzeug. Gleichzeitig eignet er sich dank seines geräumigen Kofferraums gut für Familienausflüge.

Wie viel kostet ein fünf Jahre alter Seat Arona?

Auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist der Arona noch relativ neu und kostet je nach Ausstattungsvariante zwischen 46.000 und 72.000 Zloty. Beim Händler zahlt man für das neueste Modell zwischen 82.000 und 105.000 PLN.

Wie viel kostet der neue Arona?

Die Ausstattungsversion des Seat Arona Style beginnt derzeit bei 89 Tausend Zloty, während die Fr-Version zum Beispiel bei 102 Tausend Zloty beginnt.

Ist SEAT ein gutes Auto?

SEAT-Autos zeichnen sich durch Zuverlässigkeit und eine geringe Fehlerquote aus. Dank der sorgfältigen Verarbeitung bieten sie Komfort beim Fahren.

Wie hoch ist der Kraftstoffverbrauch des Arona?

Nach Angaben des Herstellers verbraucht der Arona auf der Straße etwa 4,4 l pro 100 km, in der Stadt etwa 6 l/100 km und im kombinierten Zyklus 5 l/ 100 km.

Ist der Seat Arona ein SUV?

Der Seat Arona ist ein Crossover, d.h. eine Styling-Kombination, die die Merkmale eines SUV mit anderen Fahrzeugtypen verbindet.

Carl Grosse
Carl Grosse

Mein Name ist Carl Grosse, und als Redakteur von Tschirn Online widme ich mich der Entdeckung und Teilung vielfältiger Aspekte des Lebens, die unsere Leser inspirieren und bereichern. Ich habe eine tiefe Leidenschaft für die Natur und genieße es, über Wanderwege und Radtouren zu schreiben, die das Herz von Naturliebhabern höher schlagen lassen. Meine Faszination für die Macht der Manifestation und spirituelle Entwicklung spiegelt sich in meinen Artikeln über Kristalle, Affirmationen und Meditationstechniken wider. Ich bin auch ein Autoliebhaber, der die neuesten Trends in der Automobilbranche verfolgt und über bahnbrechende Fahrzeuge und Technologien berichtet. Es ist mir ein Anliegen, durch meine Arbeit auf Tschirn Online eine Brücke zwischen dem Alltäglichen und dem Außergewöhnlichen zu schlagen, um unseren Lesern zu helfen, ein reicheres und erfüllteres Leben zu führen.

Artikel: 413

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert