Porsche 928 – Ausstattung, Design, technische Daten

Der Porsche 928, ein Sportwagen, der 1977 auf den Markt kam, ist ein Symbol für Innovation und Luxus in der Automobilwelt. Bekannt für sein avantgardistisches Design und seine technischen Spitzenleistungen ist das Modell nach wie vor eine Ikone unter Autoliebhabern. In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf die Geschichte, die Ausstattung, das Design und die detaillierten technischen Daten des Modells.

Geschichte des Modells Porsche 928

Der Porsche 928 wurde 1977 auf dem Genfer Automobilsalon der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Er war ein avantgardistischer und innovativer Sportwagen der GT-Klasse, der ursprünglich den legendären 911er ablösen sollte, aber seine Identität als leistungsstarkes und luxuriöses Coupé gewann. Die Arbeiten an dem Projekt begannen bereits 1971 mit dem Ziel, drei verschiedene Modellreihen zu schaffen, darunter den exklusiven Achtzylinder-GT, den 928. Die Porsche-Ingenieure planten eine Baureihe, in der das Leichtgewicht mit Vierzylinder-Motor – der 924– im Mittelpunkt stehen sollte, während der rassige 911 und der 928 höher stehen sollten.

Porsche 928 – Produktion und Erfolge Die Produktion des Modells dauerte 18 Jahre, von 1977 bis 1995, und das Auto gewann 1978 den Titel „Europäisches Auto des Jahres“. Es war der erste Sportwagen, dem dieser prestigeträchtige Titel verliehen wurde. Im Jahr 2023 feierte das Modell sein 45-jähriges Produktionsjubiläum, was seine Bedeutung in der Automobilgeschichte unterstreicht.

Porsche928 – Eine Revolution in der Porsche-Palette Der 928 stellte eine echte Revolution in der Porsche-Palette dar. Durch die Positionierung des Motors an der Vorder- und des Getriebes an der Hinterachse wurde eine ideale Gewichtsverteilung erreicht.

ideale Gewichtsverteilung. Der rassige V8 unter der Motorhaube, das bemerkenswerte Styling und die guten Fahreigenschaften eroberten auf Anhieb die Herzen der Journalisten. 1980 kam die Version 928S auf den Markt, die eine Vergrößerung des Hubraums von 4,5 auf 4,7 Liter und eine Leistungssteigerung von zunächst 240 PS auf 300 PS bedeutete.

Porsche 928 – Einfluss auf andere Modelle Der 928 sollte das Flaggschiff einer neuen Porsche-Familie werden, die ein 4-Zylinder-Modell (924/944), ein 6-Zylinder-Modell und ein 8-Zylinder-Modell (928) mit flüssigkeitsgekühlten und frontmontierten Aggregaten umfasste. Die 6-Zylinder-Variante wurde jedoch aufgrund der Popularität des berühmten 911er fallen gelassen. Bei der Konstruktion des 944 wurde die Hälfte des 5-Liter-Aggregats des 928 verwendet.

Tabelle der Daten
SegmentSportliches C-Segment
Karosserietypen2-türiges Coupé
AntriebeV8 4,5 l. V8 4,7 l. V8 5,0 l. V8 5,4 l
Getriebe5-Gang-Schaltgetriebe, 3-Gang-Automatikgetriebe, 4-Gang-Automatikgetriebe
AntriebHinten
Länge4448 mm
Breite1836 mm
Höhe1313 mm
Radstand2500 mm
Leergewicht1450 – 1640 kg
Kraftstofftank86 l
Die Geschichte des Porsche 928
Geschichte des Modells Porsche 928 / flickr

Porsche 928 – Technische Daten und Motoren

Der Porsche 928 bot verschiedene V8-Motorvarianten mit einem Hubraum von 4,5 bis 5,4 Litern. Es gab verschiedene Getriebeoptionen, darunter ein 5-Gang-Schaltgetriebe sowie eine 3- und 4-Gang-Automatik. Der Wagen hatte Heckantrieb und verfügte über einen 86-Liter-Tank. Er war 4448 mm lang, 1836 mm breit und 1313 mm hoch und hatte ein Leergewicht von 1450 bis 1640 kg.

Tabelle der Daten
AusführungMotorAntriebsstrangDurchmesser × KolbenhubVerdichtungsverhältnisMaximale LeistungMax. Drehmoment0-100 km/hV-max
928V8 4,5 l (4474 cm³), SOHCEinspritzung95,00 mm × 78,90 mm10,0:1240 PS (177 kW) bei 5250 U/min363 Nm bei 3600 U/min7,5 s229 km/h
928SV8 4,7 l (4664 cm³), SOHCEinspritzung97,00 mm × 78,90 mm10,4:1300 PS (220 kW) bei 5900 U/min380 Nm bei 4500 U/min6,2 s245 km/h
928SV8 4,7 l (4664 cm³), SOHCEinspritzung97,00 mm × 78,90 mm10,4:1310 PS (228 kW) bei 5900 U/min400 Nm bei 4500 U/min6,2 s255 km/h
928 S4V8 5,0 l (4957 cm³), SOHCEinspritzung100,00 mm × 78,90 mm10,0:1320 PS (236 kW) bei 6000 U/min430 Nm bei 3000 U/min5,7 s274 km/h
928 GTV8 5,0 l (4957 cm³), DOHCEinspritzung100,00 mm × 78,90 mm10,0:1330 PS (242 kW) bei 6200 U/min430 Nm bei 4100 U/min5,6 s274 km/h
928 GTSV8 5,4 l (5397 cm³), DOHCEinspritzung100,00 mm × 85,9 mm10,4:1350 PS (257 kW) bei 5700 U/min500 Nm bei 4250 U/min5,4 s270 km/h

Ausstattung und Design

Der Porsche 928 war ein wahres technisches Meisterwerk mit runden, hochgezogenen Scheinwerfern und einer stark abgerundeten Heckpartie. Die Karosserie aus verzinktem Stahl und Aluminium und seine moderne Silhouette mit der an eine Haifischschnauze erinnernden Motorhaube machten ihn zu einem schnellen und komfortablen „Cruiser“. Der 928 sollte das Flaggschiff der neuen Porsche-Familie werden, mit verschiedenen Varianten von flüssigkeitsgekühlten und frontgetriebenen Aggregaten.

Ausstattung und Design
Ausstattung und Design / flickr

Ausstattungsvarianten und Leistung

Der Porsche 928 wurde in verschiedenen Ausstattungsvarianten angeboten, um den unterschiedlichen Bedürfnissen und Geschmäckern der Kunden gerecht zu werden. Trotz seiner fortschrittlichen technischen Ausstattung fuhr das Modell keine Rennen, sondern setzte auf Komfort und Fahrspaß. Der Porsche 928 gewann 1978 den Titel Europäisches Auto des Jahres“ und feierte 2023 sein 45-jähriges Produktionsjubiläum.

Verfügbare Versionen des Porsche 928

Der Porsche 928 wurde 18 Jahre lang in verschiedenen Varianten und mit einzigartigen Merkmalen produziert. Jede Version war einzigartig und spiegelte den Innovationsgeist und die Exzellenz wider, die die Marke Porsche auszeichneten. Vom sportlichen C-Segment bis zum luxuriösen GT beeindruckte der Porsche 928 stets durch seinen Stil und seine Leistung.

Carl Grosse
Carl Grosse

Mein Name ist Carl Grosse, und als Redakteur von Tschirn Online widme ich mich der Entdeckung und Teilung vielfältiger Aspekte des Lebens, die unsere Leser inspirieren und bereichern. Ich habe eine tiefe Leidenschaft für die Natur und genieße es, über Wanderwege und Radtouren zu schreiben, die das Herz von Naturliebhabern höher schlagen lassen. Meine Faszination für die Macht der Manifestation und spirituelle Entwicklung spiegelt sich in meinen Artikeln über Kristalle, Affirmationen und Meditationstechniken wider. Ich bin auch ein Autoliebhaber, der die neuesten Trends in der Automobilbranche verfolgt und über bahnbrechende Fahrzeuge und Technologien berichtet. Es ist mir ein Anliegen, durch meine Arbeit auf Tschirn Online eine Brücke zwischen dem Alltäglichen und dem Außergewöhnlichen zu schlagen, um unseren Lesern zu helfen, ein reicheres und erfüllteres Leben zu führen.

Artikel: 413

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert